Erneut erfolgreich: Unsere Jugend

Am Wochenende ging es für die Jüngsten des Schützenvereins wieder um Titel und Medaillen. Es ging in den Wettkämpfen um die Bezirksmeisterschaften des Oldenburger Schützenbundes heiß her, Ausrichter war der SV Hahn.

Es begann mit dem Wettkampf Schüler A, 20 Schuss Luftgewehr Freihand. Hier traten Nico Borchers, Ole van Rüschen und Lukas Harms um das begehrte Edelmetall an.  Hier zeigte sich Nico Borchers seine Treffsicherheit einmal mehr, nachdem er Anfang des Monats in Edewecht 2. Adjutant beim Bundeschkönigsschiessen wurde, sicherte er sich nun mit 176 Ringen den Titel. Ole van Rüschen wurde zweiter mit 176 Ringen und ist nun Vize Meister seines Jahrgangs. Einen sehr guten fünften Platz erreichte Lukas Harms. Die drei sicherten sich zudem den Mannschaftstitel.

Weiter ging es mit den Schülern B ebenfalls 20 Schuss Luftgewehr Freihand. Es trat die zweite Schülermannschaft, bestehend aus Lars Borchers, Benjamin Nienaber und Kai Bohlje an. Mit 157 Ringen sicherte sich hier Lars Borchers die Silbermedaille, Benjamin Nienaber fehlten mit 149 Ringen am Ende nur zwei Ringe für´s Treppchen und so wurde er Vierter, Kai Bohlje  erreichte einen ausgezeichneten siebten Platz mit 143 Ringen. Gemeinsam schlossen Sie die Mannschaftswertung auf einem Respektablen fünften Platz ab.

Zu Guter Letzt ging es für Lea Schone um alles beim Lichtpunkt Wettkampf. Sie zeigte was sie kann und sicherte sich mit 174,3 Ringen und einem Gigantischen Vorsprung von 39 Ringen die Goldmedaille. Für Sie hätte es auch im ein Jahr älteren Jahrgang noch für Gold gereicht.

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Schützinnen und Schützen und dem Trainer und Betreuer Team.