Godensholter Schützen beim Kreiskönigschießen treffsicher

  Am 24.09.2016 fand in Westerstede das Königschießen des Schützenkreises Westerstede-Apen statt. Die Godensholter Schützen waren hier gleich zweimal erfolgreich. Simone Nehls qualifizierte sich als Gemeinde Hofdame, Sie schoss 48 von 50 möglichen Ringen und wurde nach 2015 das zweite mal in folge Kreishofdame. Mit Pascal Siemer stellt der SV Godensholt auch einen König, Pascal

Lars Borchers erfolgreich!

Olympiaschießanlage München, in diesem Jahr hat mit Lars Borchers wieder einmal ein Schütze aus dem Schützenverein Godensholt qualifiziert. Für Lars Borchers war dies seine erste Teilnahme. Er qualifizierte sich bei den Nordwestdeutschen Meisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Dreistellungskampf, hier wird nacheinander kniend, liegend und stehend bei insgesamt 60 Schuss geschossen. Begleitet wurde Lars nach München

Jan-Dieter Borchers neuer Regent in Godensholt

Am Montag den 08.08.2016 war es soweit. 11 Uhr in Godensholt. Nachdem der letzte Schütze aus dem Stand kam um seine drei Schuss auf die Königsscheibe zu halten ging es ins Festzelt. Es wurden Nachfolger für die Königshäuser aus dem Jahre 2015 gesucht. Aber bevor es mit der Proklamation los ging wurden drei verdiente Schützenbrüder

Gleich drei Titel bei der Landesmeisterschaft (NWDSB)

Am letzten Wochenende fanden die Landesmeisterschaften für Schüler in Bassum statt. Am Samstag (04.06.2016) waren unsere 4 jüngsten als erstes mit der Disziplin Lichtpunktgewehr (LiPu) Auflagen. Für die 4 war es der erste so große Wettkampf, geschossen haben Jonas Lüttmann (180,0 Ringe Platz 46), Veit Oltmanns (174,0 Ringe Platz 55), Tjark Oltmanns (170,8 Ringe Platz

Bezirksmeisterschaften des Oldenburger Schützenbundes

Die Bezirksmeisterschaften des Oldenburger Schützenbundes fanden den ganzen März über statt. Es wurden wieder in jeder Altersstufe sehr gute Ergebnisse erzielt durch die Godensholter Schützen. Die Einzelnen Ergebnisse: Lichtpunkt 10 Meter, Schülerklasse C Auflage männlich. 20 Schuss Platz 6 Jonas Lüttmann mit 171,3 Ringen Platz 9 Veith Oltmanns mit 159,8 Ringen. Platz 10 Bennet Mählmann

Klaus-Dieter Droste vom Deutschen Schützenbund ausgezeichnet

Der Deutsche Schützenbund zeichnet einmal im Monat verdiente Schützen, die vermehrt im Hintergrund agieren mit dem Stillen Star aus. Im April 2016 ist hier ein Schützenbruder aus dem Schützenverein Godensholt ausgezeichnet worden. Klaus-Dieter Droste, seit zwanzig Jahren Jugendsportleiter des Schützenvereins Godensholt wurde hierfür auf der Außerordentlichen Versammlung des SV Godensholt von der Vizepräsidentin des Oldenburger

Radio Aktion Pimp your Schützenfest

Auch in diesem Jahr nimmt der Schützenverein Godensholt wieder an der Radio Aktion Pimp your Schützenfest teil. Wer die meisten Stimmen hat gewinnt 10.000€. Abstimmen darf jeder so oft er will, es ist keine Anmeldung erforderlich. Nach dem fünften Platz im letzten Jahr will der Schützenverein Godensholt dieses Jahr den großen Wurf landen und 10.000€

Marion Siemer neue Vizepräsidentin im Oldenburger Schützenbund

Im März hielt der Oldenburger Schützenbund die alljährliche Delegierten Versammlung in der Weser Ems Halle ab. Hierzu fanden sich Delegierte der 186 Mitgliedsvereine ein. Auf der Tagesordnung standen neben Grußworten, Kassenberichten und Sportleiter Berichten auch Wahlen. Gewählt wurde unter anderem der Posten des 3. Vizepräsidenten, hier schied Kristina Meyer aus. Marion Siemer wurde vom Präsidium für

Meistertitel im Bezirk für Jugend

Die Saison im Luftgewehr-Schießen endet. Die Jahrgänge 2002 bis 2005, haben in sechs Wettkämpfen die Sieger ermittelt. Gestartet waren 39 Einzelstarterinnen und Einzelstarter in 10 Mannschaften, ausrichtender Bezirk war der Oldenburger Schützenbund. Auf Platz eins ist mit Nico Borchers gleich ein Godensholter zu finden mit 1068 Ringen sicherte er sich völlig zurecht den Saisontitel in der

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 26. Februar fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins statt. Nachdem Präsident Jürgen Bölts die Versammlung begrüßte hielt er einen Jahresrückblick. In dem  er sich nochmals ausdrücklich für die starke Beteiligung am Schützenfest bedankte. Als nächster war Kassenführer Norbert „Bobby“ Jeske dran, er konnte verkünden das trotz der Umbauten am Schießstand keine Schulden entstanden sind, und